Wichtige Mitteilung

Neues Einzugsverfahren

 

Sehr geehrte Mitglieder,

in kürze stellen wir unsere Vereinssoftware und den damit verbundenen Beitragseinzug auf das neue europäische Zahlungsverkehrssystem SEPA um.

Damit wir dieses neue System anwenden können, müssen wie Sie, gemäß der diesem System zugrunde liegenden Bedingungen, über einige Neuerungen bzw. Änderungen zeitnah informieren.

 1. Für die Abbuchung der Beiträge haben Sie uns bislang eine Einzugsermächtigung erteilt, die auch weiterhin ihre Gültigkeit behält. Sie wird lediglich um die Bedingungen gemäß dem neuen europäischen Zahlungsverkehrssystem SEPA ergänzt, welche wir Ihnen nachfolgend mitteilen. Die bisherige Einzugsermächtigung heißt dann SEPA-Lastschriftmandat.

 2. Die Abbuchung der Beiträge erfolgt zukünftig nicht mehr mittels der Konto-Nr. bzw. Bankleitzahl, sondern über Ihre internationale Kontonummer (IBAN) und Bankleitzahl (BIC). Neben diesen Daten ist zukünftig eine eindeutige Mandatsreferenz zwischen Ihnen als Mitglied und dem Verein festzulegen. Ferner wird bei den Lastschriftabbuchungen die Gläubiger-ID des Vereins angegeben. Folgende Daten werden Ihnen zukünftig bei den Lastschrifteinzügen übermittelt:

 

IBAN                                     DE16760905000002236397

BIC                                        GENODEF1S06

Mandatsreferenz                  NAS11702

Gläubiger-ID                         DE50ZZZ00000637620

 

 

Bitte beachten Sie, dass die Beiträge für das 2. Halbjahr 2013 sowie eventuelle Beiträge für das 4. Quartal 2013 in den nächsten Tagen wegen dieser Umstellung von Ihrem Konto zusammen abgebucht werden.
Die Abbuchungen nach dem SEPA-Verfahren werden erstmalig in 2014 vorgenommen.


Mit freundlichen Grüßen

 

Der Vorstand